Amerika

Habe das Lied für den Visatermin gedichtet

Amerika, Amerika
ich sag hey, hallo
wir werden sicher da glücklich froh
a propos irgendwo mein Reisefloh

Amerika, warum will ich da hin
irgendwie seh ich einen Sinn
sehe länger mal meinen Bruder
vielleicht treffe ich manches Luder

Ja, will meine Lieder vortragen
was deine Leute wohl sagen
denn ich mache das auf German
sicher finde ich manch einen Fan

Amerika, Amerika …

Statt als Tourist nur mit ESTA
Antrag für 6 Monatsvisa
will ein wenig mich aufraffen
keine Abhängigkeiten schaffen

Ideen und Lieder kreieren
das Land in der Vielfalt spüren
in kleinen Orten verweilen
meine Eindrücke gerne teilen

Amerika, Amerika …

Doch ich kehre gern wieder zurück
in der Heimat find ich das Glück
Amerika wir werden sehen
wie wird es mit uns wird wohl gehen

Amerika, Amerika …

Psychatrie

Was passiert, wenn eine Manie ausbricht?

Du bist verwirrt
wirst eingeliefert
du bist verloren
irgendwie neu geboren

Hast Spuren hinterlassen
sie durften dich nicht fassen
die Freunde müssen’s wissen
die Freundin nochmal küssen

Du bist …

Ist die Klinik wirklich echt
machen sie denn alles recht
besser öfters laut schreien
Freundschaften jetzt gedeihen

Du bist …

Wenn sie die Fesseln lösen
ich entkomme den Bösen
diesen falschen Gedanken
und es öffnen sich Schranken

Du bist …

Sicher bist, es sind die Guten
wolltest es nicht vermuten
wenn Aerzte dich verstehen
kannst du friedlich frei gehen
die Liebe wieder sehen

Bienenfrau

Wie könnte das Lied zum Verständnis der Generationen beitragen

Die Bienenfrau halt bedingungslos lieben
damit wir alle Kinder kriegen
wechselt sie auch die Blüten
besser wenig lügen

Der Bienenfrau bedingungslos vertrauen
sie wird auf die Kinder schauen
könnte da was aufbauen
Angesicht vom Grauen

Die Bienenfrau wird bedingungslos sterben
das werden die Kinder merken
dann gibt nie was zu erben
sinnlos noch zu werben

Die Bienenfrau will bedingungslos leben
dafür die Kinder heimlich beten
sie würden gerne mal reden
wie ist dieses Schweden

Die Bienenfrau bedingungslos erhalten
Kinder unmöglich verwalten
sie lassen sich nicht spalten
zwischen Jungen/Alten

Die Bienenfrau schenkt bedingungslos Zukunft
und bei Kindern siegt die Vernunft

Knarre

Gitarren statt Knarren, ein Spruch von Udo Lindenberg, wichtiger denn je

Es ist eine Gitarre
G D
und keine Knarre
h A D
doch sie ist auch gefährlich
G A D
da bin ich ganz ehrlich

D A
mit ihr kann ich reden
D A
mit ihr will ich leben
D A
mit ihr kann ich streben
D A D
mit ihr kann ich kneten

mit ihr kann ich lachen
verrücktes auch machen
sie wird nie abflachen
und vieles entfachen

Es ist …

sie ist mein Begleiter
manchmal so gescheiter
bin so Songwriter
fleissiger Wegbereiter

Es ist …

welchen Weg wir wählen
wollen uns nicht quälen
spielen in den Sälen
wo die Menschen zählen

Vielleicht gibt es ein Ziel
wir wollen lachen viel
gestalten schönes Spiel
ein humorvoller Deal

Kälber

Wir lernen nur für die Arbeitswelt
obwohl uns es da nicht mal so gefällt
ist oft, als ob uns ein Hund anbellt

Mit Menschen kaum mehr ernsthaft sprechen
das Leben wird sich da mal rächen
fehlender Streit bewirkt Verbrechen

ja, die dümmsten Kälber
wählen ihre Schlächter selber
zahlen dafür noch viele Gelder
und spielen die Duckmäuser selber

Autofahren sie uns bald nehmen
glauben nur noch den Systemen
nur noch künstlich nach Ferne sehnen

Immer mehr ungehemmt Monopol
im Internet günstig, doch unwohl
wo entsteht denn da ein Gegenpol

ja, die …

Lassen uns halten im Kaninchenstall
bauen überall einen Schutzwall
irgendwann da kommst zum bösen Knall

Lassen uns halten im Kaninchenstall
bauen überall einen Schutzwall
irgendwann da kommst zum bösen Knall

ja, die …

Dann werden Unschuldige gehängt
und unser Wohlstand dazu versenkt
denn wir haben da nicht gut gelenkt

ja, die …

und nur weil wir sind nicht engagiert
den ganzen Tag leben so frustiert
wo ist Liebe, die Freude kreiert

Schaffen

Wie viel ist meine Arbeit wert? Essen und Dach über den Kopf, genügt das?

Der Fischer fängt den Fisch
doch was schaffe ich

Der Bäcker backt das Brot
was schaff ich Idiot

Der Bauer pflanzt den Mais
ich schaffe viel Scheiss

Der Klempner flickt den Hahn
ich schaff Unsinn an

Der Koch kocht feinen Kohl
schaffe viel Symbol

Die Putzfrau schruppt Boden
schaffe viel Proben

Der Schreiner macht den Schrank
schaffe manchen Zank

Der Arzt gibt ne Spritze
schaffe, mach Witze

Der Friseur frisiert Haar
beim schaffen Zeit spar

Stromer bringt Energie
schaff ich irgendwie

Schaffner knippst Billet
bin beim Schaffen nett

Der Kellner bringt Essen
Schaffen vergessen

ja, sol ich was Sinnvolles machen
bring nicht mal die Leute zum Lachen
sondern schaffe viel nutzlose Sachen
doch warum es immer machen

Kleinunternehmer

Sie plagen sich ab, oft ineffizient. Ich betrachte das Modell des kleinen Einzelunternehmers als gescheitert, schöner wären demokratische Kooperativen.

Matze, Rene, Tanja und Bert
deren Arbeit ist wenig wert
wollen als Unternehmer gut leben
doch sich im Hamsterrad bewegen

Rackern sich ab alle Tage
immer gibt es neue Klage
ertränkt in Verpflichtungen und Schulden
müssen allzu viel Zins erdulden

Hängen so an scheinbarer Freiheit
und wünschen sich Aufmerksamkeit
als Selbständiger niemals sich binden
können so kaum noch Arbeit finden

Alleine mag vieles schwer gelingen
wie sich denn auf Fitness trimmen
müssten viel mehr als Team gestalten
kümmern sich zu sehr um’s verwalten

Lassen sich allzu gern beraten
immer höher wird der Schaden
Gemeinsamkeit könnte vieles lösen
allein schwer zu sein die Bravösen

solltet euch doch solidarisieren
so Kleinunternehmer profitieren

Lena

Ein Freund hat mich gebeten, ein Lied für die Tochter zu schreiben, die seiner Meinung nach ihre Jahre vergeudet.

Lena in welche Lage bist du da geraten
willst deinen Herzensmut nicht verraten
willst den Ausbruch nicht wagen
willst dich immer nur vertragen
Lena, lass dir was sagen

Dieter lässt sich von dir umsorgen
dein Leiden bleibt ihm nicht verborgen
und er fordert von dir immer mehr
zeigt sich überhaupt nicht fair

Lena, …

Er führte lang sein Ego Leben
heute sollst du aufopfernd pflegen
deine Zukunft interessiert nicht mehr
und du schuftest da noch schwer

Lena, …

Sich mal anstrengen ist kommt nicht in Sinn
nimmst ein armseliges Leben hin
dein eigenes Lebens gibts nicht mehr
doch er ist dein Teddybär

Warum will du dich denn verschenken
man muss das Leben anders lenken
ohne Wandel nützt es niemanden mehr
das Leben wird kalt und leer

Lena, …

keiner einen andern nur gehör
dennoch auf Freiheit und Liebe schwör

Ibrahim

Ich habe da einen Ibrahim aus Wien im Kopf, der in der Gesellschaft als bildungsfern behandelt wird

Ja, aus dem Benedikt wird ein Jurist
aber nicht der Ibrahim
weil ihm die Bildung vergisst

Denn er ist ja Ausländer
ist für alle ein Fremder
als bildungsfern abgestempelt
und immer angerempelt

Ja, aus dem …

Er ist zwar hier geboren
für die Wirtschaft verloren
in der Bildung früh aussortiert
schnell Fachkräfte verliert

Ja, aus dem …

Wird Hartz4 beziehen
uns hohe Kosten blühen
Bildung wird nachgefragt
vielen die Chancen versagt

Ja, aus dem …

So fehlen uns Ideen wie
wird es weitergehen
was jeder Mensch bringen kann
ohne sturen Bildungsplan

Benedikt kann gestalten statt zu spalten

Ideentanz

Wir können tanzen, wenn wir Ideen haben. Es soll ein fröhliches Lied in Ergänzung zu den weiteren Unternehmerliedern sein

Wenn ich über Ideen denke
sie in die Welt entsende
so will ich sie kurz beschreiben
werden sie immer leiden

Ideen, wie Babys – so niedlich uns so froh
und in Spiegeln teilen allen Chapeau

Ideen, wie Autos, überallhin rasen
wie neue Schuhe, laufe mir Blasen

Ideen, wie Träume, Kräfte in uns wecken
sollten manchmal wie Masern anstecken

Ideen, wie Schluckauf, können wir nicht stoppen
süsse Schokolade, nicht zu toppen

Ideen, wie Waffeln, frisch am besten schmecken
als Konzepte sich lange erstrecken

Wenn ich die Ideen beende
weil ich es gut fände
wir gemeinsam viel anregen
für ein besseres Leben