Konzert zum Flüchtlingswesen

Zur Flüchtlingsfrage habe ich dieses Konzert erarbeitet. Wobei viele andere Lieder passen würden. Meine Lieder über die Arbeit, die Beziehung und das Leben allgemein.

Viele Lieder sind lakonisch. Dennoch denke ich, wird mit der Flüchtlingsfrage von Problemen abgelenkt. Weder die Reichtumsverteilung noch die ökologischen Schäden werden angeprangert.

Bei einen Konzerte habe ich wieder das Tablet dabei. WLAN daher von Vorteil, so kann ich spontan andere Lieder heraussuchen. Für die Teilnehmer bereite ich die Lieder als Handout vor.

Dieses Konzert passt gut zum Thema Digitalisierung. Ich schlage hier einige Lieder vor. Meiner Meinung nach passen diese gut, ich kann aber aus meinen Repertoire weitere wählen.

Bei einen Konzert bin ich ausgerüstet mit Tablet und Verstärker. Ein WLAN sollte bereitstehen. Die Zuhörerschaft bis zu einer Teilnehmerzahl von 30, ich will noch mit jeden sprechen können.

Das Konzert wird von mir moderiert und ich beziehe die Teilnehmer gerne ein. Ein Probelauf wurde bei der Nürnberger Webweek 2019 absolviert.

  • Ertrinken
  • Flüchtlingsbeben
  • Freiheit
  • Gutmensch
  • Hübsch
  • Kamerun
  • Kriegswirtschaft
  • Quatschkopf
  • Kriegswirtschaft
  • Regierung
  • Schrecklich
  • WillkommenNeue Arbeit
  • Smartphone
  • Smartphonefreude
  • Wer