Lebenszeit

Ein Refrain hatte ich immer im Kopf, jetzt habe ich ein Lied dazu verfasst.

Ueber das Leben weit, geniesse ich die Zeit
spüre jeden Tag Freiheit und komme so sehr weit

Ich freue mich immer auf den Morgen
seid gegrüsst ihr lieben Sorgen
schauen, was wir heute mögen
erwarten wir vielleicht Regenbögen

Ueber das Leben weit ..

Zuviele Dinge, die uns nicht passen
wollen wir einfach nicht lassen
denn winkt dafür ein wenig Geld
fragen nie, ob uns das wirklich gefällt

Irgendwie drehen wir im Hamsterrad
schreiten selten mutig zur Tat
sollten auf manches verzichten
irgendwie würden wir es einrichten

Ueber das Leben weit ..

So lasst uns denn alle bewusst leben
und nach dem Richtigen streben
uns wird das Leben belohnen
mit überraschenden Aktionen
kein Roboter kann uns klonen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.