Braun

Nicht gerade die angenehmste Farbe


Braun, braun oh braun
ist oft nicht anzuschaun
überlegt, wie darauf aufbaun

Braun, das ist uns’re Geschichte
ungerne ich drüber dichte
Früher Elend und Kriege entfacht
Faschisten waren an der Macht

Braun, ist fruchtbare Erde
mit der vieles wachsen werde
uns’re Erde schöner verlassen
statt deren Gaben verprassen

Braun, braun oh braun …

Braun, unsere Wurzel kennen
für gleiche Chancen brennen
bei Geburt gib jeden gleichen Teil
treibt zwischen uns keinen Keil

Braun, liebe Sommerträume
wo ich mich am Strand bräune
und einer froher Mensch ich bin
das ist ein grosser Gewinn
und ein wenig spinn

Braun, braun oh braun …

Braun zum Download als PDF

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.