Berlin

In Berlin wohnte ich in Berlin Schöneberg. Ich habe ein schönes grosses Zimmer. Mein Mitbewohner war Paul, ein angenehmer Geselle und ich spielte meistens in der Küche.

Als Gitarrenlehrer wurde mir Rodrigo Santa Maria vermittelt, hier der Link Wir arbeiteten gut zusammen. Er zeigte mir neue Spieltechniken und ich lernte den Takt. Meine Lieder gefallen ihn, er interpretiert diese gut. Ziel, dass ich die Lieder irgendwann in einem Tonstudio aufnehme.

Ich bin erneut in Berlin gewesen und habe die beiden Liedermacher Jens-A Bose und Angi Domdey getroffen. Sie haben mich ermuntert mit meiner Musik weiterzumachen. Jens-A Bose hat mir den Liederfrosch geschenkt.

Berlin bleibt weiterhin ein wichtiger Ort für mich. Aktuell besuche ich den Call to Action bei Prof. Günter Faltin und will meine unternehmerische Initiative stärken.